AUF. ZU. Innentüren, perfekt auf Sie abgestimmt.

DANA Ausführungsvarianten: Wer sich über seine künftigen Türen Gedanken macht, beschäftigt sich zunächst meistens mit dem Erscheinungsbild, also der Oberfläche. Ein wichtiges Thema, keine Frage. Aber wie steht’s mit der Frage rund um Öffnungsrichtung, Raumgestaltung und Platz für Türen? Je nach Ausführung müssen diese Fragen relativ früh – schon in der Planungsphase – beantwortet werden. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick, welche Möglichkeiten Ihnen neben der klassischen Tür und klassischem Öffnen noch offen stehen.

Egal, ob es die Gegebenheiten erfordern oder Sie einfach auf der Suche nach einer „ganz besonderen“ Tür sind: Schiebend, pendelnd, swingend – auch das Öffnen und Schließen birgt Potential für überraschende Effekte und mehr Komfort:
Türen, die Platzprobleme lösen:

 

Erleben Sie die unterschiedlichen Türenbewegungen:

 
 
Übersicht
Türen-
bewegungen
DANA_Tuerbewegung_Standard_swatch
Standard
Türenbewegung
DANA_Tuerbewegung_Schiebetuer_swatch
DANA_Tuerbewegung_Pendeltuer_swatch
Schiebetür INSIDE
- in der Wand laufend
Pendeltür P-MOTION
- mit Dämpfung
DANA_Tuerbewegung_Swing_swatch
DANA_Tuerbewegung_Reverso_swatch
SWING Raumspartür
- schwingt zur Seite
 – nach innen öffnend

SCHIEBEND GERNE ÖFFNEN: DANA SCHIEBETÜREN

Elegant gleiten sie sanft zur Seite: Flexibel in der Ausführung – von Holztüren bis Ganzglas –, sind sie echte Raumwunder. Denn Schiebetüren bringen mehr Weite und schaffen Platz, da das Türblatt nicht in den Raum steht. Ideal für alle, die große, offene Wohnräume lieben, aber nicht ganz auf Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre verzichten möchten.

Aufgrund der anderen Türdynamik bieten Schiebetüren auch Vorteile in puncto Barrierefreiheit. Die Tür muss nicht weggedrückt oder zu sich herangezogen werden, sondern wird einfach zur Seite geschoben. Bedienkomfort für alle, die auf Gehhilfen oder einen Rollstuhl angewiesen sind, aber auch für Kinder.

So bringen Sie DANA Schiebetüren auf Schiene:

 
 

Auf. Zu. Mehr Info.