Gedanken zum Holz von Georg Himmelstoß (CEO JELD-WEN Türen GmbH)

Die Lunge der Welt

Wald und Holz als ständiger Begleiter, eine unverzichtbare Konstante. So unterschiedlich und doch so gleich, so einfach und so undurchschaubar. In der Theorie bis in die Zelle verstanden, in der Praxis nur von der Natur erschaffen. Kraft, Ruhe, Schutz, aber auch Bedrohung, Gefahr und Unberechenbarkeit. Hier sind wir Menschen klein, nicht im Stande alles vorherzusehen, zu beeinflussen. Dem Holz, dem Baum, dem Wald, ist es egal, ob es uns gibt, war es schon immer, wird es immer sein. Die Lunge der Welt, die uns unbeachtet am Leben erhält. Jedes Stück für sich ist so unendlich facettenreich, wohl kaum mit unseren Sinnen völlig beschreibbar. Geduldig, formbar zu Wunderschönem und doch von Fasern gelenkt.

Holz, ein wunderbares Material und für mich eine gute Relativierung unseres Daseins.

 

 Georg Himmelstoss 400X400

DI (FH) Georg Himmelstoß - CEO JELD-WEN Türen GmbH