Offen gestanden ...

... sind wir nicht alle verantwortlich für das Morgen?

Die Natur liefert einen der wichtigsten Rohstoffe für unsere hochwertigen Türen. Ein Grund mehr, ihr mit höchstem Respekt zu begegnen. JELD-WEN hat sich selbst ein strenges Öko-Nachhaltigkeitskonzept auferlegt. Nicht, weil „öko“ gerade Trend ist – sondern weil es uns am Herzen liegt.  

Darin legen wir fest, dass jeder einzelne unserer Arbeitsschritte auf den Umweltschutz ausgerichtet ist. Wir arbeiten ausschließlich mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und nur mit Lieferanten, die diesen Anspruch teilen. Das lassen wir uns durch die weltweit anerkannten Nachhaltigkeitssiegel PEFCTM und FSCTM bestätigen. Hinter jeder DANA Tür steht eine lückenlos nachvollziehbare Holzherkunft.

Höchste Ansprüche haben wir auch an uns selbst. Unsere Produkte wurden durch die Holzforschung Austria einer Schadstoffemissionsprüfung unterzogen. Das Ergebnis: Sie unterschreiten bei weitem sämtliche Grenzwerte für Emissionen, welche die Raumluft belasten könnten.

Eine Entscheidung für DANA ist also eine Entscheidung für wohngesunde, nachhaltige Türen. Und, ganz offen gestanden: Mit diesem Wissen wohnt es sich gleich noch viel schöner.

Sie möchten mehr über das Zertifizierungssystem PEFCTM (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) und über unsere Unternehmenspolitik wissen?
Hier können Sie Infos, das PEFC Zertifikat, die Broschüre "Wohnen mit reinem Gewissen“ und unsere Unternehmenspolitik downloaden.

Übrigens war JELD-WEN nicht nur der erste namhafte österreichische Türenhersteller mit PEFC-Zertifikat, sondern gewann 2015 auch den PEFC-Award im Bereich der Chain-of-Custody-Betriebe. Mehr ...

PEFC Logo Approved 11.2.2014