EH-Kennzeichnung

Sicherheit ist gefragt. Haus- und Wohnungsinhaber möchten ihre Angehörigen und Wertsachen bestmöglich schützen. Den Trend zur Sicherheit hat DANA frühzeitig erkannt und in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung einbruchhemmender Türsysteme gelegt. Nahezu sämtliche Designtür- und Stocklösungen sind in den Widerstandsklassen 2 und 3 erhältlich, wobei größter Wert darauf gelegt wurde, dass die schöne Optik unverändert bleibt.

 EH_Tabelle.jpg

Die Kurzinfo zur Thematik, den DANA-EH-Folder und die EH-Sicherheitstürinfo können Sie hier bequem direkt downloaden.

Darüber hinaus erhalten Sie über folgenden Link nützliche Informationen zu Förderungsmöglichkeiten in den einzelnen Österreichischen Bundesländern.

Wartung- Pflege- Austauschrichtlinien Einbruchhemmende Türen

Einbauvoraussetzungen für DANA Funktionstüren

EH Plakette Typ 12 WK3 N000948
Muster einer EH-Plakette

 

Wie kommen Sie zu einer EH-Plakette?

Um Ihnen die kostenpflichtige Registrierung beim ON-Institut und einen Produktions-Überwachungsvertrag zu ersparen, gibt es die Möglichkeit, auf die DANA-Kennzeichnung zurückzugreifen:

  • Aus den EH-Checklisten die entsprechende Kennzeichung auswählen
  • Die erforderlichen Angaben vermerken
  • Firmenmäßig unterfertigen
  • An JELD-WEN senden
  • Nach Kontrolle erhalten Sie die Plaketten übermittelt (pro Türblatt wird eine Plakette gesendet)
  • Kennzeichen des Türelements mit der Plakette (im Türfalz bandseitig, in lesbarer Höhe)

Wir empfehlen nach Möglichkeit die Checklisten bereits nach Auftrags- und Montageklarheit ausgefüllt an JELD-WEN zu senden, damit Sie diese bereits zum Montagezeitpunkt zur Kennzeichnung verfügbar haben.

 

HFA_Prüfzeichen_250x234.jpg